Login

O-Wurf Blog



Viele Überlegungen, viele Zuchtbücher, Gedanken zu den Ahnen von möglichen Vätern unserer O-Edition waren notwendig! Sissi`s letzter Wurf bedarf schon sorgfältigster Planung! Durchgecheckt vom Tierarzt unseres Vertrauens, da Sissi mit 6 Jahren und nach dem K-, dem L- und dem N-Wurf nur mit dem ausdrücklichen "Go" des Veterinärs noch einmal Welpen haben sollte, stand er dann fest, der Traummann für Sissi`s letztes Date!
Farfalla Wiliam Arthur "Archie" kenne ich schon seit vielen Jahren: als er aus Russland nach Deutschland kam, hat er mich bei einer seiner ersten Ausstellungen gar nicht besonders beeindruckt! "Ach", war mein Gedanke, "schicker Bursche! Braucht aber noch etwas Zeit, sich zu entwickeln!" Nun ja, das hat er dann getan!!! Sein wundervolles freundliches Wesen mit angenehm gelassenem Temperament gefällt mir außerordentlich gut! Er lebt sehr entspannt mit kleinen Kindern und einer netten Dalmi-Dame zusammen. Er zeichnet sich aus durch eine robuste Gesundheit und seine überaus gelungene Anatomie!
Dass auf der Ahnentafel des russischen Verbandes RKF "Farfalla Uiliam Artur" steht, ist der Übertragung des Namens von kyrillischen Buchstaben in unsere Schrift geschuldet. Mir ist "Farfalla Wiliam Arthur" oder eben "Archie" irgendwie angenehmer...
Archie`s Papa "Crunch Munch von Askabah" habe ich übrigens schon im Welpenalter kennengelernt. Auch die Schwester "Cinnamon Swirl von Askabah", die im Showring höchst erfolgreiche "Mira" gehörte zu den "M&M`s", die mich schon damals beeindruckt haben!
Der Ultraschall-Termin  am 15.12. hat ergeben, dass wir uns auf kleine Sissi-Archie-O-chen freuen dürfen!
Hier das Beweisfoto!


Sie können sich vorstellen, einem unserer O-chen ein Zuhause zu geben? Und möchten neben den Info`s rund um die O-Edition noch mehr über Dalmatiner im allgemeinen wissen? Dann ist ist diese Seite mit Wissen rund um den Dalmatiner genau richtig!

Joomla templates by a4joomla