15.10.2019

Und noch ein Geburtstag!

Heute von 3 Jahren sind unsere N-chen auf die Welt gekommen. Ganz liebe Geburtstagsgrüße aus der alten Heimat an unsere vier "Süßen Köstlichkeiten"!

Und natürlich gehen auch die allerliebsten Grüße an Mama Curly vom Weserblick "Sissi" und Papa Bobby Brown vom Hause Fiedanu "Bobby".




Nappo Noir von Buldern "Levi" mit seinem Kumpel Pete



Noisette Creme von Buldern "Emma"



Nogger Choc von Buldern "Duncan" mit seiner schokoladenbraunen Cocker-Partnerin

14.10.2019

Happy Birthday!


Alles Liebe zum Geburtstag wünschen wir unserem D-Wurf aus Orry vom Racker und unserer unvergessenen Harley-D. vom Teutoburger Wald. Damals hat Harley - leider - nur zwei wundervolle Welpen zur Welt gebracht: Davidson`s Amalia und Davidson`s Augusta von Buldern. Während Augusta "Beanie" schon auf der anderen Seite des Regenbogens ist, hat Amalia "Jana" in diesem Sommer die kleine Paola von Buldern "Luna" an die Seite gestellt bekommen. Die beiden Lakritznasen halten ihre Zweibeiner Manfred und Camelia gut auf Trapp ;-)

Davidson`s Amalia von Buldern "Jana"
geboren am 14.Oktober 2005

Herzlichen Glückwunsch zu wundervollen

14 Jahren!!!

Auf dass noch viele Jahre dazu kommen!!!





 

 

19.09.2019

Der Himmel hat einen neuen Stern!

Am 16.09.2019 ist Charline von Buldern "Jule" mit weit über 15 Jahren über die Regenbogenbrücke gegangen.


Charline von Buldern "Jule"
(Quaterback vom Kirchwinkel & Harley-D. vom Teutoburger Wald)
geb.: 30.01.2004
gest.: 16.09.2019

Nun ist auch das letzte C-chen gegangen.
Julchen, Mama des E-Wurfs, Oma der J-Edition, Tochter unserer unvergessenen Harley.


17.09.2019

Geburtstagsgrüße...

...gehen heute an unsere L-Edition! Heute vor 5 Jahren haben uns Curly vom Weserblick "Sissi" und Ch. Quiet Quarter vom Teutoburger Wald "Quba" die kleinen L-chen geschenkt! Habt alle einen wundervollen Geburtstag und lasst euch heute feiern.
Übrigens: L-chen Leonid von Buldern "Cooper" ist mittlerweile selbst schon Vater eines wunderschönen Wurfs kleiner Schokonasen geworden...

31.08.2019

Die Abholbilder...

...unserer P-Edition sind auf der "Aktueller Wurf" Seite eingefügt.

Der 16.Wurf in unserer Zuchtstätte! Am Anfang, damals in 1998, hätte ich nicht gedacht, dass es "süchtig" macht und wir so lange Züchter sein würden. Trotz aller Schwierigkeiten, aller Rückschläge, aller Arbeit und allem Aufwandt. Wir hatten öfter mit dem Phänomen Taubheit zu tun, als es uns lieb war. Wir hatten Unglücksfälle und Krankheiten bei unseren Welpen in der Wurfkiste.
Wir hatten Pläne, die sich nicht verwirklichen liessen und Hoffnungen in Hundekinder, die sich zerschlagen haben.
Dennoch haben wir immer wieder ganz viel Freude an den Hundekindern!
Dass in der Zucht neben Wissen und Kenntnis auch immer wieder Glück ein ganz wichiger Faktor ist, wer wollte es bestreiten?
Mit unseren P-chen, unseren "Pauls und Paulas" , haben wir zweifellos ganz viel Glück gehabt. Einen so unproblematischen Wurf hatten wir selten und wir sind Selma und Asim unglaublich dankbar für 10 entspannte Welpen-Wochen.
Dass es trotzdem anstrengend und arbeitsreich war, na klar, aber: es bleibt die Lust auf "MEHR"!!!



Seite 1 von 4